Freeride Tag Mölltaler Gletscher

Freeriden am Mölltaler Gletscher in allen Schwierigkeitsgraden in hochalpinem Ambiente auf 3.100 m Seehöhe. Und - wenn alles passt - als Highlight eine der ganz großen Freerideabfahrten Österreichs.

Dein Freeride Tag am Mölltaler Gletscher wird ganz nach Deinen Wünschen gestaltet: es gibt hier so viele Möglichkeiten, dass für jedes Könnens- und Launelevel etwas gefunden werden kann. Bei den ersten Abfahrten werden wir beides gemeinsam checken. Dann werden wir entweder entspannt die großzügigen Möglichkeiten im näheren Bereich rund um das Skigebiet erkunden oder aber bei passenden Verhältnissen die großartige Abfahrt nach Sportgastein genießen. Der Mölltaler Gletscher eignet sich – solides Skikönnen auf Pisten vorausgesetzt – definitiv auch für Freeride-Anfänger. Wenn Du vorher Deine Offpiste-Skitechnik verbessern willst, kannst Du es hier tun. Solltest Du am Freetouring interessiert sein mit Aufstiegen bis zu einer Stunde – das Gebiet bietet einige tolle recht anspruchsvolle Möglichkeiten dafür – dann bitten wir Dich um eine diesbezügliche Nachricht bei der Buchung. Hierfür solltest Du aufgrund des hochalpinen Geländes jedoch schon eine gewisse Erfahrung im Skitourengehen mitbringen.

Treffpunkt um 8:45 Uhr an der Talstation des Skigebietes Mölltaler Gletscher bei der großen Panoramatafel gegenüber der Kasse. Wenn jemand ausschlafen oder wirklich die erste Bahn erwischen will (wir wissen: “no friends on powder days”): fragt einfach bzgl. einer anderen Uhrzeit an!

Wir wählen die Freeride-Abfahrten ganz nach Eurem Können, Euren Wünschen und den aktuellen Verhältnissen individuell aus. Dies stellen wir gleich einmal auf dem tollen 600 Hm langen Run  von der Gipfelstation hinab in den Gletscherboden fest. Wenn Verhältnisse passen und Ihr Lust dazu habt, können wir als Highlight am Nachmittag die 1.500 Hm lange Abfahrt vom Gipfel des Schareck (3.121m) hinab nach Sportgastein unternehmen – eine der längsten Freeride-Abfahrten Österreichs und ganz großartiges hochalpines Skigelände weit weg vom Pistenrummel (zurück geht es dann mit Bahn und Bus zum Auto).

Ende etwa 15:30 Uhr (bei Abfahrt nach Sportgastein etwas später)

 

 

Für den Freeride Tag Mölltaler Gletscher ist eine sichere Skitechnik für Geländeabfahrten bis zu 35 Grad steiler Hänge notwendig. Nach Wunsch und Verhältnissen können auch Abfahrten bis zu 40 Grad Steilheit (oder auch darüber) gewählt werden. Du solltest auch für die Standardabfahrten ausreichend Kondition für Geländefahrten von mindestens 30min pro Freerideabfahrt haben. Wenn Du deine Skitechnik verbessern oder deine Kondition u/o Fähigkeiten testen willst, check unser Freeride Training Programm.

Fixtag Freeride Mölltaler Gletscher jeden Donnerstag:

99€ pP (Mindestteilnehmerzahl 3)

Individueller Termin:

1 Tag Freeride Mölltaler Gletscher beginnt bei 75€ Führungsgebühr.

1 Person: 360€ // 2 Personen: 190€ pP // 3 Personen: 140€ pP // 4 Personen: 115€ pP // 5 Personen: 95€ pP // 6 Personen: 85€ pP

Skiausrüstung: für den Freeride Tag am Mölltaler Gletscher empfehlen wir einen Allmountain Ski bis hin zu einem Fat Boy (>100mm Breite), je nach Verhältnissen. Freeride Ski können bei uns mit gebucht werden! Ski mit Aufstiegsfunktion sind für die Standard Route nicht notwendig. Bei Buchungseingang erhälst Du gleichzeitig mit der Buchungsbestätigung eine kurze Info über die Verhältnisse, damit Du den richtigen Ski auswählen kannst. Du kannst das ganze Equipment aber auch direkt bei uns ausleihen! Sicherheitsausrüstung: moderner Skihelm, modernes LVS-Gerät, Sonde und Schaufel müssen während der gesamten Tour mitgeführt werden. Ein Lawinenrucksack kann optional mitgenommen werden. Die LVS-Ausrüstung (exkl. Airbag) kannst Du gratis bei uns ausborgen!

Im Preis inkludiert sind:

  • Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer (inklusive aller Spesen des Bergführers)
  • LVS-Ausrüstung (LVS-Gerät, Sonde und Schaufel von der Firma Pieps)
  • Freeride-Ski von Dynastar (Cham 2.0 97) können gegen eine Gebühr von 20 € ausgeliehen werden.

Nicht inkludiert sind:

  • Skiticket
  • ggf. Transportkosten (Bahnticket Tauernschleuse, ggf. Shuttle Mallnitz – Talstation Mölltaler Gletscher)
  • Mittagessen

Falls Du Fragen zum Progamm hast, dann ruf uns einfach an oder schreib uns ein E-Mail mit dem folgenden Kontaktformular:

Your Name (required)

E-Mail-Adress

Subject

Your Message

[recaptcha]

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Noch Fragen?

+43-677-61162620 oder per mail: info(at)freeride-hohetauern.at

 

“Freeriden am Mölltaler Gletscher ist vor allem bei schönem Wetter großes Kino: Landschaftlich atemberaubend mitten im Nationalpark Hohe Tauern mit Blick auf Großglockner, Hochalmspitze und wie sie alle heißen bietet das Gebiet vom Freeride-Gelände ein großes Spektrum von einfachen aber großzügigen Abfahrten im Bereich der Pisten bis zu rassigen Steilabfahrten sehr viel. Und alles in baumfreiem hochalpinem Gebiet zwischen 3.121 und 1.600m Seehöhe.
Highlight sind bei passenden Verhältnissen sicher die hochalpinen 1.500m langen Abfahrten vom Gipfel des Schareck (3.121m) nach Sportgastein. Diese zählen zu den großen Freeride-Abfahrten in Österreich – egal ob die auch schon relativ anspruchsvolle “Normalabfahrt” oder bei idealen Verhältnissen eine der Extremabfahrten durch direkte Ostflanke oder Nordwand gewählt wird.”