Offpiste Skitechnik Wochenendkurs

Tiefschnee- oder Geländefahren endlich perfekt beherrschen? Wir zeigen Dir die richtige Technik auf einem intensiven Wochenendkurs.

Dieses Training richtet sich an alle, die ihre Skitechnik fürs Freeriden verbessern wollen.

Du fährst dabei zu Beginn spezielle Übungen auf der Piste, die Dich auf Deine Tiefschneefahrten vorbereiten. Dann setzen wir das Erworbene im Tiefschnee um, dabei wirst Du immer mit Tipps von Deinem Skiführer bzw. Skilehrer unterstützt. Keine Sorge: egal wie Dein Können ist, er hat immer nützliche Tipps parat, um Dich effektiv weiterzubringen.Unterstützt wirst Du dabei auch durch eine Videoanalyse, die wir am Abend durchgehen. Damit Du am zweiten Tag die Verbesserungsvorschläge umsetzen kannst.

Willst Du im Anschluss an das Offpiste Skitechnik Training mit Deinem erworbenen Können den Tiefschnee genießen, haben wir am Mölltaler Gletscher und am Ankogel das passende Angebot für Dich.

Treffpunkt um 9:00 Uhr an der Talstation des Skigebietes Mölltaler Gletscher bei der großen Panoramatafel gegenüber der Kasse bzw. an der Talstation des Skigebietes Ankogel bei der Kassa (je nach Buchungsort).

Tagsüber Verbesserung Deiner Skitechnik im Gelände. Dabei fahren wir zunächst einige spezifische Übungen auf der Piste, um dann sukzessive das Erlernte im Tiefschnee umzusetzen. Dabei bekommst Du ständig Tipps zur Verbesserung Deines Könnens im Tiefschnee.

Ende des ersten Skitages um 16:00 Uhr, dann gemeinsames Einchecken im Hotel (falls mitgebucht).

Zweiter Tag findet wieder von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Dabei intensivieren wir die tags zuvor erarbeiteten Inhalte.

Du solltest ein guter Skifahrer sein und das sichere und flüssige Abfahren auch bei schlechten Sichtverhältnissen auf Roten und Schwarzen Pisten beherrschen. Auch mit wechselnden Schneearten kommst dabei gut zurecht. Erfahrung im Tiefschneefahren ist nicht zwingend notwendig.

1 Tage Offpiste Skitechnik Training beginnt bei 175€ Kursgebühr.

1 Person: 720€ // 2 Personen: 380€ pP // 3 Personen: 285€ pP // 4 Personen: 205€ pP // 5 Personen: 195€ pP // 6 Personen: 175€ pP

Wir vermitteln auf Anfrage auch gerne Hotel Unterkünfte mit Freeride HT Kooperationsangeboten.

 

Skiausrüstung: Für den Skitechnikkurs im Gelände empfehlen wir einen Allmountainski zwischen 78 und 88 mm Mittelbreite, der sowohl die nötige Kantenstabilität für die Piste als auch eine gewisse Breite für Teifschnee hat. Wenn Du lediglich einen Pistenski besitzt kannst Du für die Einheiten im Tiefschnee auch einen breiteren Ski (Dynastar Cham 2.0 mit 97 mm Mittelbreite) bei uns ausleihen (Gebühr 20 €).

Sicherheitsausrüstung: Moderner Skihelm. Modernes LVS Gerät, Sonde und Schaufel müssen während den Tiefschneeeinheiten mitgeführt werden. Die LVS-Ausrüstung kannst Du auch direkt bei uns gratis ausborgen (Fa. Pieps)!

Im Preis inkludiert sind:

  • Kursleitung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer oder staatlich geprüften Skilehrer (inklusive aller Spesen des Bergführers)
  • LVS-Ausrüstung (LVS-Gerät, Sonde und Schaufel von der Firma Pieps)
  • Freeride-Ski von Dynastar (Cham 2.0 97) können gegen eine Gebühr von 20 € ausgeliehen werden.

Nicht inkludiert sind:

  • Skiticket
  • Hotelübernachtung (***-Hotel mit Halbpension kann optional mitgebucht werden; Aufpreis 55€)
  • Mittagessen

Falls Du Fragen zum Progamm hast, dann ruf uns einfach an oder schreib uns ein E-Mail mit dem folgenden Kontaktformular:

Your Name (required)

E-Mail-Adress

Subject

Your Message

[recaptcha]

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Noch Fragen?

+43-677-61162620 oder per mail: info(at)freeride-hohetauern.at

 

“Mal Hand aufs Herz: Ist es Dir nicht auch schon so ergangen, dass Du im Tiefschnee gestanden bist und es mehr Plackerei als Vergnügen war, weil die Schneequalität dann doch nicht so toll war wie gedacht? Reizt Dich das Freeriden aber Du weißt nicht wie Tiefschneefahren geht? Oder bist Du eh schon halber Profi und möchtest den letzten Schliff? Ein Tag Offpiste Skitechnik Training ist schon cool, zwei Tage sind richtig intensiv. Für mehr Genuss beim Freeriden.”